Weiterbildung zum geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

 

Das .garage Lernhaus und die Bundesarbeitsgemeinschaft Hauskrankenpflege e.V. (B.A.H.) starten gemeinsam die Weiterbildung zum geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen. Ziel ist es, aktuelles und praktisch anwendbares Wissen über Herausforderungen im Gesundheits- und Sozialwesen ebenso zu vermitteln wie Management- und Führungskompetenzen.

 

Der sich dynamisch entwickelnde Gesundheits- und Sozialmarkt ist von starken Veränderungen geprägt und stellt damit neue Herausforderungen an die Mitarbeiter, vor allem in den Bereichen Zusammenarbeit, Management und Führung.

Während auf der einen Seite die Anstrengungen des Gesetzgebers, Ausgaben zu begrenzen stehen, führen andere Faktoren wie demografische Entwicklung und medizinischer Fortschritt zu steigenden Ausgaben. In diesem Spannungsfeld sind Kliniken, Ärzte und Unternehmen des Gesundheits- und Sozialwesens einem hohen Anpassungsdruck ausgesetzt.

Diese Entwicklung stellt alle handelnden Akteure vor große Herausforderungen. Sie bietet Mitarbeitern jedoch vor allem die Chance, eigene Rollen und Perspektiven neu zu definieren und zu finden.

Die Weiterbildung zum geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen qualifiziert die Teilnehmenden für alle organisatorischen Aufgabenfelder des betrieblichen Gesundheitsmanagements, nicht zuletzt unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte. Der Lehrgang qualifiziert die Teilnehmenden, alle relevanten Handlungsebenen und Aspekte der sozialen Arbeit, der Pflege und der Gesundheit ganzheitlich zu erfassen, zu koordinieren und im Sinne eines betrieblichen Gesundheitsmanagements mit nachhaltigem, ökonomischem Nutzen im Unternehmen zu steuern. Auch in der Hauskrankenpflege, ebenso wie in benachbarten Branchen, überschneiden sich Aufgaben des Sozialmanagements mit betriebswirtschaftlichen Anforderungen. Hier sind die oben beschriebenen Qualifikationen dringend gefragt und gebraucht.

Die Weiterbildung endet mit einer Abschlussprüfung der IHK Berlin, ist damit in Deutschland anerkannt und wird auch international hoch geschätzt.

Die Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen startet am 01.04.2017 und schließt am 24. und 25.10.2018 mit der Prüfung ab.