Der Pflegebasiskurs richtet sich speziell an geflüchtete Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund.

Die Weiterbildung findet drei Monat in Vollzeit statt, inklusive eines vierwöchigen Praktikums in einer Pflegeeinrichtung.

Ziel der Maßnahme ist

  • Geflüchtete praxisnah im Bereich Pflege fachlich auszubilden
  • Integration in Gesellschaft und den ersten Arbeitsmarkt
  • Einmündung in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit
  • fachkundiges Personal für die Betreuung und Pflege von Menschen sicher zu stellen

Mit unserem Kooperationspartner, der Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf, können wir in Ergänzung dieser dreimonatigen Vollzeitmaßnahme auch einen Integrationskurs anbieten, um die Teilnehmer sprachlich und fachlich auszubilden. Ein Schwerpunkt der Weiterbildung ist ein vierwöchiges Praktikum, das bei kooperierenden Pflegeeinrichtungen absolviert werden kann, mit der Perspektive auf eine künftige, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Die Weiterbildung ist eine zertifizierte Maßnahme nach AZAV und förderbar durch die Arbeitsagenturen und Jobcenter in Berlin-Brandenburg.

Nächster Gruppenstart: 04.12.2017

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an den Projektleiter David Oesinghaus: unter 030. 28 44 90 32 oder per E-mail an oesinghaus@garagelernhaus.de